Kurse und Workshops

  • Semesterkurs
    • + STIMME HÖREN - Der Körper als Klangraum
    • + HERMANN GATHERING - FREIE STIMMIMPROVISATION
    • + ATEM-TONUS-TON® - fortlaufender Kurs ab 04.Oktober
    • Individuelle Workshop

Semesterkurs

+ STIMME HÖREN - Der Körper als Klangraum

ONLINE MINIKURS via Zoom

Termine: 
25.10./ 29.11./ 20.12./ 24.01

19:15 – 20:45 Uhr 

Kosten 4 Termine inkl. Videoaufnahme: 72,-
Einzeltermin: 22,-

Dieser Online-Minikurs beschäftigt sich mit dem Weg vom Ton zum Klang!

Die Stimme entsteht im Kehlkopf. Durch die Ausatemluft und den Spannungsgrad der Stimmmuskeln, werden die Stimmlippen in Schwingung versetzt und die Vibration dieser Schwingungen breitet sich über die Leitung der Knochen und des Gewebes in den umliegenden Räumen aus.
In Atem -Tonus –Ton  erarbeiten wir körperliche  Bewegungsmöglichkeiten, wie Durchlässigkeit und Spannungsverhältnisse, in Verbindung mit der zugelassenen Atembewegung. Aus dem Zusammenspiel dieser Bewegungen tönt eine klangvolle und tragende Stimme. Wir hören diese im Sprechen, Tönen, Singen, aber auch im Seufzen oder Lachen.
Stimme hören ist ein Weg uns bewusst mit dem Klang unserer Stimme, dessen Innenräume -und Bewegungen auseinanderzusetzen.
Mit Freude und Leichtigkeit hören wir unsere eigene Stimme und die der Gruppe.
 

Ziele:

  • Sie erfahren Räume, in denen sich Atembewegung ausbreiten kann
  • Sie erfahren, wie dieser Atemraum während des Tönens zu Klangraum wird
  • Sie nehmen wahr, wo sich Resonanzschwingungen in ihrem Körper ausbreiten können (Brustresonanz, Kopfresonanz)

Der Minikurs ist ein Online Angebot, das auch als Ergänzung zum fortlaufenden Kurs gebucht werden kann.

Kombination 14 Termine: 252,-

Melde dich hier an:
i.kargl@somart.at 

+ HERMANN GATHERING - FREIE STIMMIMPROVISATION

Ort: Hermanngasse 30/2/1, 1070 Wien

Termine: 14.10./11.11./16.12.2021/13.01. 2022
19:15 - 20:45


Buchung: 4 Termine 72,- / Einzeltermin: 22,-

Improvisation ist ein Teil unseres Lebens und findet überall dort statt, wo sich Menschen begegnen. "Wir brauchten nur die Ohren zu öffnen und schon blitzen allerorts Alltagsimprovisationen mit Atem,-Stimm, und- Körperklängen auf" (Wolfgang Rüdiger). 

Jodeln, kreischen, summen,
quiecken, singen, heulen, seufzen, brummen, knarren, surren, … alles ist erwünscht und erlaubt.

Die FREIE STIMMIMPRO ist für jede/jeden, die/der Spaß hat, sich mit der Stimme als musikalische und persönliche
Ausdrucksmöglichkeit zu probieren und dies gerne mit anderen in der Gruppe tun möchte.

Wir treffen uns einmal im Monat, um gemeinsam über Atem-Tonus-Ton die Körperlichkeit des Atems und des Klanges zu erforschen und führen diese Erfahrungen in der freien Stimmimpro weiter in den Selbstausdruck.

Bewegungs,-Atem,-Tönübungen leiten die Impro-Einheit ein. Ein Verständnis für das Zusammenspiel
von Körper-Atem und Stimme, sowie das Hören als Voraussetzung sich in der Gruppe und alleine in
einen musikalischen Prozess zu begeben steigert die Kreativität, die Kompetenz und die Lust sich
selbst zu hören und gehört zu werden, sich selbst zu sehen und gesehen zu werden.
Die Stimme experimentiert in ihrer Großräumigkeit, mit ihren unterschiedlichen Klangqualitäten, in
ihrer Flexibilität und Lust neues aus zu probieren. Wir lassen uns überraschen, welche Klang-und
Geräuschqualitäten in und um uns in diesem Moment hörbar werden. 
Wir improvisieren in der großen Gruppe oder in Kleingruppen.
Keine Vorkenntnisse notwendig! Einstieg jederzeit möglich!
 

Anmeldung: kontakt@isabellkargl.at

+ ATEM-TONUS-TON® - fortlaufender Kurs ab 04.Oktober

Die Bedeutung des Atems für die Stimme

Termine: 04.10./11.10./18.10./08.11./15.11./22.11./06.12./13.12.2021/10.01.2022/17.01.2022
19.15 - 20:45
Im Somart Institut 
Staudgasse 8, 1180 Wien
Kosten: gesamter Kurs inklusive Tonaufnahme: 180,-
Einzeltermin: 22,-

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit der Bedeutung des Atems für die Stimme und folgenden Fragen:

  • Wie lerne ich selbstverantwortlich und selbstbewusst mit meinem Atem und meiner Stimme umzugehen?
  • Woher nehme ich die Kraft und Leichtigkeit für eine unangestrengte und starke Stimme im persönlichen und beruflichen Alltag?

Wie die Stimme trägt und klingt hängt unter anderem von der Durchlässigkeit des Körpers für die Atembewegung, vom Spannungsaufbau bzw. Lösen der an der Atmung beteiligten Muskeln und der Vibration und Schwingungsfähigkeit der Knochen ab.

In den Übungen aus der körperorientierten Atem-und Stimmarbeit nach Atem-Tonus-Ton® erfahren, erforschen und vertiefen wir die Sicherheit und Bewusstheit im Umgang mit der Atem-und Stimmbewegung. Zugleich schulen wir die Selbstwahrnehmung unserer körperlichen Bewegungsmöglichkeiten und die Wirkung eben dieser auf Atem, Tonus und Resonanzschwingung.

Ziele:

  • Sie schulen die Selbstwahrnehmung und erfahren die natürlich zugelassene Atembewegung
  • Im Bewusstsein dieser Atembewegung erfahren sie die Kraft des aufsteigenden Ausatems
  • Sie verlängern Töne und stärken ihre Stimme.
  • Sie erforschen die Resonanzschwingung für die Sing-und Sprechstimme

 

Bewusst sein und selbst wahrnehmen gibt Ihnen inneren Halt und steigert das Selbstwertgefühl, sowie die Freude am Kommunizieren, Tönen und Singen. Die Gruppe bietet einen sicheren Ort für ihre Erfahrungen!

 

Der Kurs richtet sich an alle, die am Erhalt oder Wiedererlangen einer gesunden und beweglichen Atem-und Stimmbewegung interessiert sind und mehr über Atem-und Klangräume erfahren möchten.

Der Semesterkurs "DIE BEDEUTUNG DES ATEMS FÜR DIE STIMME" kann mit dem Online Minikurs "STIMME HÖREN" gemeinsam gebucht werden!

Kombination 14 Termine: 252,-

Melde dich hier an und steige gerne jederzeit ein:
Anmeldung: i.kargl@somart.at 

Individuelle Workshop

Workshops und Seminare auf Anfrage